1983

1983 traf die Firma ein schwerer Schicksalsschlag. Günter Reinshagen verstarb im Alter von nur 53 Jahren.

Herr Reinshagen hat die positive Entwicklung des Unternehmens wesentlich geprägt; er war seinem Partner Hans-Gerd Schröder, den Mitarbeitern sowie der Kundschaft und den Lieferanten immer freundschaftlich verbunden. Nach seinem Tod traten seine Söhne Harro und Frank Reinshagen in die Geschäftsleitung ein.

G.Reinshagen
H.Reinshagen
F.Reinshagen